Weinfest in Meißen

26.-28.09.2014

Weinfest-Logo

 


 

Informationen zum Weinfest

Die Weinfest-APP kann in diesem Jahr aus Kostengründen leider nicht angeboten werden. Der Gewerbeverein hat seine Weinfestseite aber nunmehr für mobile Endgeräte optimiert, d. h., auch für iPhone und Co. gibt es jetzt die Seite www.meissner-weinfest.de in einer guten Qualität zum nachschlagen.

 

Alle wichtigen und kurzfristigen Informationen sowie die ersten Bilder findet man vor, während und nach dem Weinfest auch auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/weinfest.

 

Das aktuelle Programm des Weinfestes wurde in großer Auflage in 3 verschiedenen Varianten gedruckt und z. T. in und um Meißen bereits verteilt. An den Parkplätzen zum Weinfest werden weitere Exemplare bereitgestellt.

 

Darüber hinaus verweisen wir – auch zum Weinfest -  gern auf das Angebot der Stadt Meißen:

 

Online auf dem Meißner Markt

Stadt bietet kostenlose W-LAN-Nutzung

 

Wer mit internetfähigen Geräten unterwegs ist, der kann jetzt auf dem Meißner Marktplatz täglich eine halbe Stunde kostenlos surfen. Die Stadt Meißen bietet diesen Service seit Februar für ihre Bürger und Besucher an.

 

Die Einrichtung des Hotspots erfolgte durch die Telekom. Im Mittelpunkt stand dabei die sichere und einfache Anwendung für den Nutzer. Und so funktioniert das kostenlose Surfen: W-LAN am Smartphone, Tablet oder Laptop aktivieren, in den angezeigten Verbindungen das Netzwerk: STADT_MEISSEN wählen, Handynummer angeben und Passwort per SMS erhalten. Anschließend mit dem Passwort einloggen und 30 Minuten pro Tag kostenlos surfen. Die Surfgeschwindigkeit entspricht der einer normalen DSL-Verbindung.

 

Abstimmung zum "Weinfest des Jahres" - jede Stimme zählt!

Auch in diesem Jahr kämpfen wir um den Titel "Weinfest des Jahres"! Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme unter http://www.weinfest-des-jahres.de/profile/weinfest-meissen/! Jeder kann täglich von jedem Gerät aus für die Feste abstimmen. Bitte vergessen Sie auch nicht die Tage des offenen Weingutes Sachsen, die dort ebenfalls zur Wahl stehen!

 

Das Weinfest in Meißen ist seit vielen Jahren der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Region. Die Winzer der Region feiern sich – und die Hauptsache – ihren Wein! Auch in diesem Jahr st...artet das Weinfest am 26. September um 19 Uhr auf dem Markt mit dem Eröffnungsprogramm. Der Oberbürgermeister, Vertreter der Partnerstädte und die Weinmajestäten werden traditionell das Fest eröffnen. Auf über 20 Spielorten im Festgelände darf dann gefeiert werden, Freitag und Samstag bis 1:00 Uhr und Sonntag bis 21:00 Uhr. Das Repertoire reicht von Klassik bis Swing, von Jazz bis Folk, von Schlager bis Rock’n‘Roll. Für jeden Geschmack das Passende also. In den malerischen Gassen der Altstadt öffnen Straußenwirtschaften und Keller ihre Pforten für die Besucher.

Ca. 50.000 Gäste aus nah und fern werden erwartet. Der Höhepunkt des Festes ist auch in diesem Jahr wieder der Festumzug, der wie in 2013 wieder um 10 Uhr in der Zaschendorfer Straße beginnt und seinen Weg über die Cöllner-Straße, Brauhausstraße, Dresdner Straße über die Altstadtbrücke in das Festgelände hineinführt. Das Fest wird am Sonntag gegen 20:30 Uhr mit einem spektakulären Höhenfeuerwerk abschließen.

Allen Gästen wird empfohlen, die Angebote der Verkehrsgesellschaft Meißen und des Verkehrsverbundes Oberelbe zu nutzen, für das Weinfest verkehren zusätzliche Busse und S-Bahnen. Wer mit dem Auto anreist, findet in begrenztem Maße Parkplätze an beiden Seiten der Elbe. Die Tageskarte für den PKW-Stellplatz kostet 6 €. Der Eintritt zum Fest ist an allen Tagen frei! Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher. Weitere aktuelle Informationen dazu auch unter
http://www.facebook.com/weinfest!

 

Anreisetipps der Verkehrsgesellschaft Meißen

Liebe Weinfestbesucher, liebe Fahrgäste,


für Ihre An- und Abreise zum Weinfest empfehlen wir Ihnen:

 

Für Fahrten zum Meißner Weinfest nutzen Sie das reguläre Fahrplanangebot der VGM bzw. die S-Bahn. „Selten-Fahrgäste“ sollten dabei beachten: Auf den Linien 404, 409, 412, 414, 415, 417, 422 und 428 verkehrt am Wochenende Anruf-Linien-Bus (ALB), das heißt, es muss mindestens 60 Minuten vor der Abfahrt unter der Ruf-Nr. 03521 / 74 16 63 die Fahrt bestellt werden.

 

Autofahrern empfehlen wir, die Parkplätze an der Peripherie der Stadt zu nutzen und mit den Stadtbussen in die Innenstadt weiterzufahren:

 

-Parkplatz Elbecenter Niederauer Str. - weiter mit Stadtbuslinie C in Richtung Buschbad
-Parkplatz ICM Ossietzkystraße - weiter mit Stadtbuslinie C in Richtung Krankenhaus
-Parkplatz Kaufland, Schützestraße - weiter mit Stadtbuslinie C in Richtung Krankenhaus

 

Für Ihre Heimfahrten vom Weinfest haben wir unser Angebot erweitert: Die Meißner Stadtverkehrslinien A, B und C werden freitags, samstags und sonntags am Abend bis in die Nacht zusätzlich fahren. Zum bestehenden Nachtbusangebot auf der Linie 411N Meißen - Coswig mit Anschluss an die Straßenbahnlinie 4 nach Dresden wurden weitere Nachtfahrten in die Region am Freitag und Samstag eingerichtet. Die Anruf-Sammel-Taxen (AST) fahren an den Weinfesttagen im Stadtgebiet Meißen zu den gewohnten Zeiten: -> Fr 19.30 Uhr - 1.30 Uhr, Sa/So 17.30 - 1.30 Uhr. Anmeldung mindestens 30 Minuten vor Abfahrt unter Telefon 03521 / 73 34 41.

 

Insbesondere Weinfestbesucher aus den Meißner Stadtgebieten Plossen und Lercha sowie Winkwitz, Rottewitz, Karpfenschänke und Siebeneichen sollten diese Fahrten nutzen.

 

Um den verstärkten Fahrkartenkauf beim Fahrpersonal zu begegnen, empfehlen wir 4erKarten oder Tageskarten im Vorverkauf zu erwerben.

 

Hier der Link zu den Zusatzfahrten zum Weinfest!

 

Ihre Verkehrsgesellschaft Meißen mbH

www.vg-meissen.de

 

 

Partner des Gewerbevereins Meißen e. V.:

Sparkasse Meißen

www.spkm.de

 

Veranstalter

Stadt Meißen


 

 

Der Gewerbeverein Meißen e. V. dankt für die freundliche Unterstützung:

 

 

 

Privatbrauerei Schwerter

files/bilder/Ford.jpgAutohaus Schade
files/bilder/Logo_MediMax.jpgfiles/bilder/Bienenwirtschaft_neu.jpg

 

files/bilder/Duravit1.JPG


 

]